Die Deutsche Gesellschaft der Parfümeure (DGP) in der SEPAWA besteht aus Parfümeuren und weiteren Experten der Duftbranche. Unser Ziel ist die Förderung von wissenschaftlichen und innovativen Tätigkeiten auf dem Gebiet der Parfümerie, und einer breiten Öffentlichkeit das Thema Duft als emotional-ästhetisches Element zu vermitteln.


Die Mitglieder der DGP wählen alle zwei Jahre den ehrenamtlichen Vorstand und Beirat aus ihren Reihen, der sich aus 8 bis 10 Mitgliedern zusammensetzt. Seine Aufgabe ist die Organisation von Fachtagungen (Frühjahrstagung), Studienreisen, Pressearbeit, sowie des DGP Beitrags zum SEPAWA Kongress und der Ausbau der Zusammenarbeit mit international tätigen Parfümerieverbänden